Das Begräbnis

Fotogalerie
Details

DAS BEGRÄBNIS

Anlässlich der Beerdigung Manfred Hagens, eines durchtriebenen, in DDR und BRD gleichermaßen erfolgreichen Lebemanns, trifft sich eine gesamtdeutsche Trauergemeinde zum traditionellen Leichenschmaus.

Empfindsam−anständige Trauer oder späte Genugtuung − jeder hat seine spezielle Beziehung zum Verstorbenen.
Die wohlgemeinte Begräbnisfeier eskaliert zu einer schmalgeistigen Abrechnung mit der jüngsten deutschen Vergangenheit, und die Anwesenden zelebrieren ihr persönliches Scheitern.

Kurzbeschreibung aus att − andrea tietz theaterproduktion
www.att-hh.de/archiv

Team

DAS BEGRÄBNIS

nach Luke McBain und Nora Somaini

Aufführung der Sophiensaele Berlin und Kampnagel Hamburg
Im Rahmen des Festivals – Ausser Atem
Premiere Oktober 2003
es spielen:

INGRIDA HUMMER
Natascha Bub
ERWIN LEHMANN
Sven Tjaben
WOLFGANG HAGEN
Henry Meyer
GERTRUDE DULDINGER
Petra Wolf
TOBIAS FEUERBACH
Axel Strothmann
GILDA KUBITSCH
Anna Stieblich

 

REGIE
Nora Somaini
BÜHNE
Esther Bialas
DRAMATURGIE
Luke McBain
REGIEASSISTENZ
Nora Gielke
 
Monika Rehbein
LICHT
Jörg Bittner
 
Marek Lamprecht
 
Iwan Bonassi
 
Sofie Thyssen
PRODUKTIONSLEITUNG
Kerstin Müller
 
Claudia Jansen
FOTOS
Till Caspar Juon